Blazing Souls

Blog

Gelungener Saisonauftakt auf Rasen und Rängen

Moin liebe Borussen,

endlich, nach einer ewig langen Sommerpause und diesem lästigen Turnier in Russland, kehrte wieder Sinn und Alltag in unserem Leben ein: Bundesliga!

Nach einer vergleichsweise schwachen Saison 2017/18 war die Sehnsucht und die Motivation für eine erfolgreiche neue Saison groß. Bereits bei der Saisoneröffnung konnte man die Vorfreude bei den zahlreich erschienenen Fans spüren.

Wenig verwunderlich also, dass die Stimmung gleich zum Saisonauftakt gegen diesen Chemiekonzern aus Leverkusen verdammt stark war. Ebenso haben die vielen “Stimmungs-Banner” von den Ultras hierzu ihren Teil beigetragen. Jedoch war es nicht nur auf den Rängen ein gelungenen Saisonauftakt. Durch Tore von Jonas Hofmann (55. Minute) und Fabian Johnson (58. Minute) konnten die Jungs ihre gute Leistung belohnen und alles in allem war der Saisonauftakt perfekt.

Entsprechend gut gelaunt machte man sich dann auf die Reise nach Augsburg, um an der guten Leistung anzuknüpfen. Ebenso wie gegen Leverkusen war die Stimmung auf den Rängen erneut bärenstark, was man von der Leistung unserer Jungs wahrlich nicht behaupten konnte. Wie schon so oft in Augsburg, machte die Mannschaft gerade in der ersten Halbzeit ein verdammt schlechtes Spiel, was dann bereits in der 12. Minute durch Gregoritsch bestraft wurde. Zumindest in der 2. Halbzeit konnten die Jungs die schlechte Leistung aus der 1. Halbzeit halbwegs kompensieren und unsere Neuverpflichtung Plea machte das Kopfballtor zum Ausgleich in der 68. Spielminute. Alles in allem kein gutes Spiel unserer Jungs, aber immerhin ist 1 Punkt besser als kein Punkt. :)

Nach dem starken Auftritt gegen Leverkusen und dem relativ schwachen Auftritt gegen Augsburg war man natürlich gespannt auf die Leistung gegen Schalke. Wieder einmal war die Stimmung auf den Rängen, wie auch in den ersten beiden Spielen, herausragend. Gleich zu Beginn eine geile Choreo anlässlich des 30. Geburtstages des FPMG Supporters Club e. V., zu dem wir an dieser Stelle ganz herzlich gratulieren möchten. Die herausragende Stimmung hat sich dann endlich auch auf dem Rasen niedergeschlagen. Bereits in der 3. Spielminute durch ein Kopfballtor von Ginter die Führung für unsere Jungs. Die frühe Führung und die starke Stimmung auf den Rängen waren natürlich ein großer Motivationsschub für unsere Jungs und die Mannschaft lieferte über weite Strecken ein starkes Spiel ab. Die starke Leistung wurde dann endlich durch Flaco in der 77. Minute belohnt. An dem Ergebnis konnte auch das Tor durch Schalke in der Nachspielzeit nichts mehr ändern und der nächste Heimsieg war perfekt.

Nach 7 Spielen aus 3 Spielen und der überzeugenden Leistung auf den Rängen ist der Saisonstart wahrlich geglückt. Nun geht’s am Wochenende, hoffentlich nicht zum letzten Mal in dieser Saison, nach Berlin. Da die Hertha momentan punktgleich mit unserer Mannschaft ist und somit ebenfalls erfolgreich in die Saison gestartet ist, kann man davon ausgehen, dass es wahrlich kein einfaches Spiel sein wird… Aber mit Hilfe der zahlreich mitreisenden Fans hoffentlich ein erfolgreiches Spiel.

Auf geht’s Gladbach, kämpfen und siegen!!!

Gruß Nico

Kommentieren

*